Kritik zum "Bückeburger Weihnachtskonzert" vom 07.12.2003

"Die Drei Chöre" begeistern Zuhörer

Deutsches und internationales Liedgut

Bückeburg (sig). Gleich drei Chöre präsentierten ein beeindruckendes Weihnachtskonzert in St. Marien. Beliebte deutsche Weihnachtslieder, gemischt mit internationalen Kompositionen, gefielen den Zuhörern.

Schütte-ChorMit dem in deutschen Landen wohlbekannten, ursprünglich aber aus Portugal stammenden Lied "Herbei o ihr Gläubigen" eröffnete der Bückeburger Männergesangverein in der St. Marien-Kirche das Weihnachtskonzert. Als hätten sie diesen Ruf schon vorher gehört, füllten viele Zuhörer das Gotteshaus.

Sie werden es nicht bereut haben: Der gemeinsame Auftritt des Bückeburger Männerchors mit dem Gemischten Chor aus Lahde und dem Schütte-Chor wurde zu einem beeindruckenden musikalischen Erlebnis. Zum ersten Mal in 28 Jahren bestritten diese beiden Bückeburger Singgemeinschaften zusammen ein Weihnachtskonzert. Der von Jürgen Schütte aus ehemaligen Schaumburger Märchensängern gebildete Chor wurde 1975 gegründet und damit immerhin 134 Jahre nach dem Bückeburger Männerchor.

Ein Fazit vorweg: Die Zuhörer haben es sehr positiv aufgenommen, dass neben einigen internationalen Kompositionen aus Frankreich, England, Spanien, Tschechien und den USA eine Vielzahl der beliebtesten deutschen Weihnachtslieder zu Gehör gebracht wurde. Als Instrumentalisten wirkten Anna-Lena Schnabel und Theo Zahn mit.

Jürgen Schütte hat es geschafft, den Namen seines Chores durch zahlreiche Rundfunk- und Fernsehauftritte sowie durch Konzertreisen ins Ausland bekannt zu machen. Aber auch der Bückeburger Männergesangverein und der Gemischte Chor Lahde haben sich unter ihrer neuen Dirigentin Olga Otkupchyk erfolgreich entwickelt und ihr Repertoire erweitert.

Nach dem gemeinsamen Schlusslied "O Sanctissima", bei uns als "O du fröhliche" bekannt, spendeten die Zuhörer dem Chor-Trio lang anhaltenden Beifall.

Erschienen: Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung und Schaumburger Nachrichten vom 13.12.2003

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.