Download des Monats

Hier bieten wir Ihnen jeden Monat ein Gesangsstück aus unserem breit gefächerten Repertoire zum Anhören oder zum Download an. Es handelt sich ausnahmslos um Live-Aufnahmen aus einem unserer Konzerte - Stücke also, die Sie so auf keiner CD finden werden!


Download für den Monat April 2018

Titel: Jeanie with the light brown hair 
Komponist: Stephen C. Foster (1826 - 1864)
Satz: Jürgen Schütte
Dateigröße: 2.798 kB
Konzert: Konzert zum Advent
Aufnahmeort: Jetenburger Kirche
Datum: 26.11.2016

 

Hintergrund

Im Jahr 1850 heirateten Stephen Foster und Jane Denny McDowell, genannt "Jennie". Die Ehe war sehr kurzlebig. Das Ehepaar war immer wieder in unterschiedliche Konflikte verstrickt, bis es sich letztendlich 1853 trennte. Vermutlich als Versuch, seine Frau zurückzugewinnen, komponierte Foster 1854 Jeanie With the Light Brown Hair. Die Eröffnungszeile jeder Strophe lässt vermuten, dass sie in Gedanken an Jane entstand, so heißt es in Strophe eins: "I dream of Jeanie" (Ich träum' von Jeanie), in Strophe zwei: "I long for Jeanie" (Ich sehne mich nach Jeanie) und in der dritten Strophe: "I sigh for Jeanie" (Ich seufze nach Jeanie).

Obwohl das Lied eines der beliebtesten Hausmusiklieder von Foster war, wurde es kein kommerzieller Erfolg.[3] Es war in seiner Zeit relativ unbekannt und Foster erhielt gerade mal 200 US-Dollar Tantiemen für die ersten zehntausend verkauften Exemplare. Foster, der in der meisten Zeit seiner Karriere mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte, musste die Rechte an Jeanie, wie auch an anderen Liedern (Old Folks at Home) abtreten. Nach seinem Tod erhielt seine Ex-Ehefrau die Rechte zurück, 1879 erhielt die Tochter Marion die Rechte.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Jeanie_with_the_Light_Brown_Hair

 


Weitere Hinweise:

Die Konzertaufnahmen stellen wir in Originallänge im MP3-Format zur Verfügung, sofern sie nicht urheberrechtlich geschützt sind. Urheberrechtlich geschützte Stücke werden nur gekürzt angeboten. Die Dateien sind zum ausschließlich persönlichen und privaten Gebrauch bestimmt.

In neueren Browserversionen mit aktiviertem Flash-Plugin wird beim Klicken auf die vor dem Titel befindliche Grafik mit dem Start-Pfeil automatisch der dazugehörige Titel gestartet. Alternativ können Sie auch auf den unterstrichenen Titeltext klicken, um die entsprechende Anwendung (z. B. Windows Media Player oder Apple Quicktime Player) zu starten.

Da hier je nach Download-Fortschritt nur der bereits runtergeladene Teil abgespielt wird (sog. Streaming), kann es zu einer sehr unschönen, abgehackten Wiedergabe kommen, denn die Qualität der Hörprobe ist abhängig von der Geschwindigkeit Ihrer Online-Verbindung. Bei schlechter Qualität oder unterbrochener Wiedergabe empfehlen wir den Download der Hörproben.

Kurze Download-Anleitung:

Rechte Maustaste drücken und im Kontextmenü "Ziel speichern unter" wählen. Die jeweilige Datei wird dann komplett auf Ihren Rechner in den von Ihnen gewählten Speicherort runtergeladen. Ein Abspielen der Datei kann z. B. über das Anklicken im Explorer erfolgen, sofern eine passende Anwendung (z. B. Windows Media Player) auf Ihrem Rechner installiert ist. Ist dies nicht der Fall, können Sie sich z. B. hier den kostenlosen VLC Media Player herunterladen.

Sollten Sie Probleme beim Download haben, so schreiben Sie uns eine E-Mail.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.