Volkslieder, Spirituals und Gospels

Rehren (la). „Wir sind die einzigen nördlich des Äquators, die die Lieder von Elias Kivulenge aus Tansania singen dürfen“, erklärte die Sprecherin des Schütte-Chores. Das sei durch die Freundschaft zwischen den Chören so zustandegekommen. Die schwungvollen, sehr melodischen Spirituals „Ni nani shujaa“ und „Ni maisha gani“ boten die 16 Sängerinnen und sieben Sänger des Bückeburger Chores dann mit viel Einfühlungsvermögen und Spaß dar und ernteten tosenden Beifall von den rund 70 Zuhörern in der katholischen Kirche St. Katharina.

Der Schütte-Chor unter Leitung von Jürgen Schütte begeistert die Zuhörer in der St. Katharina Kirche in Rehren. Foto: laBegonnen hatte das Chorkonzert zum Advent, das der Auetaler Kulturverein organisiert hatte, mit Stücken von Jacques Berthier und Johannes Brahms. Aus Anlass des 200. Geburtstags von Felix Mendelssohn Bartholdy wurden zwei seiner Psalmvertonungen „Hebe deine Augen auf“ (Psalm 121) und die achtstimmige Motette „Richte mich, Gott“ nach Worten des 43. Psalms, dargeboten.

 

 

Der Schütte-Chor unter Leitung von Jürgen Schütte begeistert die Zuhörer
in der St. Katharina Kirche in Rehren. Foto: la

erschienen: Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung und Schaumburger Zeitung, 02.12.2009

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.